Taxiblues – Begegnungen im Rückspiegel

Kurze Info

Stories und Songs. Stefan Strehler liest, Thomas Rottenbücher spielt den Blues. Ein melancholischer Roadtrip durch Berlin

Veranstalter: Stefan Strehler

Ist das was für mich?

Interesse an Video-/TV-Produktion oder Musik und Konzerten

Das erwartet mich

Taxi 784 ist kein gewöhnliches Taxi, denn am Steuer sitzt ein
ausgesucht freundlicher Fahrer. Viel mehr als fürs Geschäft
interessiert er sich für seine Fahrgäste, und was sie ihm zu erzählen
haben: Von Einsamkeit, Freiheit, Geld und immer wieder von der
Liebe. Aufmerksam registriert der Taxifahrer alle Regungen im
Rückspiegel. Das bleibt nicht folgenlos. In den Dialogen mit seinen
Fahrgästen verheddert er sich immer tiefer im Dickicht der eigenen
Gefühle. Während sein Taxi den Weg ans Ziel wie von alleine findet,
bekommt der Taxifahrer den Blues.
Die Erzählungen sind so packend und lebendig geschrieben, dass es
sich für die Zuhörer und Leser anfühlt, als sitzen sie mit im Taxi. Der
Autor Stefan Strehler, selbst als Taxifahrer lange auf den Straßen
Berlins unterwegs, erzeugt mit seinen Episoden ein spannendes Stück
Großstadtkino.
Der Autor wird begleitet von Singer-Songwriter Thomas
Rottenbücher, der mit eigenen Liedern und Bluesstücken
musikalische Akzente setzt. Er rundet den Abend klanglich und
atmosphärisch zu einem dichten und gefühlsintensiven Roadtrip

Kreativcamp

Mit einem Kreativcampticket (Tages-oder Wochenticket) bist du an deinen Workshoptagen voll verpflegt, kannst alle Community-Events besuchen und die kostenlosen Shuttels nutzen. Beginne deinen Tag schon bei einem leckeren Frühstück unter Kreativen und lass ihn entspannt bei Musik, Gesprächen oder Lagerfeuer enden.