MACHT MIT BEI DER 3. FLÄMINGER KREATIVSAUSE

WERDE WORKSHOPLEITER*IN

   7 TAGE DIGITALES  UND ANALOGES KREATIVSCHAFFEN  –  9.-15. AUGUST 2021

Eine Woche lang bieten wir Workshops an mit den vielfältigen Kompetenzen, die es in der Region bereits gibt – oder wir ergänzen das lokale Wissen mit Kompetenzen von außerhalb.  Alle Angebote drehen sich um digitale und analoge Kunst sowie traditionelles und innovatives Handwerk, verbunden durch kreativer Schaffenskraft.

Die Workshops finden bei Coconat auf dem Gutshof Klein Glien und bei verschiedenen Partnern in Bad Belzig und Wiesenburg statt.  Mit einem Kreativcamp auf dem Gutshof Klein Glien schaffen wir temporär einen Ort, an dem das kreative Potential des Hohen Flämings erforscht und präsentiert werden kann. Nebst vielen Workshops im Camp und bei unseren Partnern in der Umgebung, gibt es dafür auch offene Kurzworkshops und ein buntes Rahmenprogramm. Am Wochenende präsentiert sich die Kreativsause mit allen Ergebnissen auf dem Gutshof mit dem öffentlichen Fest Extravaganza.

WIR UNTERSTÜTZEN EUCH!
Wir helfen Euch den richtigen Fördertopf für Euren Workshop zu finden und unterstützen Euch gerne in der Antragstellung. 
Außerdem möchten wir in diesem Jahr zusätzlich zu den Workshops  am frühen Abend zu kurzen Sessions zum Wissensaustausch einladen und am Wochenende kurze Schnupperkurse gegen Spendenbasis anbieten.
 
TEILT UNS EURE IDEEN MIT UND BIETET EUREN EIGENEN WORKSHOP AN
Vom Maultrommelspiel bis zur Kräuterwanderung, von eurem Wissen über die Blockchain bis zum Eigenbau eines Bokaschi-Eimers oder Grundlagen in Powerpoint. Welche eurer vielen Fähigkeiten wolltet ihr schon immer mit der Region und überregionalen Gästen teilen?
 
DURCH EINEN WORKSHOP-PARTNER NEUES KREIEREN
Welche eurer Fähigkeiten würdet ihr gern neu interpretieren oder mit neuen Technologien ergänzen? 
Wir möchten auch versuchen, das vorhandene Know How zu erweitern und die Region zu bereichern. 
Ihr würdet gern Näh-Schnittmuster in Augmented Reality erstellen? Die Sounds der Natur am Rechner mit elektronischen Klängen komponieren, oder einfach wissen, wie ihr eure nächste Veranstaltung als stream online stellt? Lasst es uns auch wissen und wir versuchen aus unseren Netzwerken einen Workshop-Anbieter zu finden, der zu Deinem Angebot und Wunsch zur Weiterentwicklung passt.
 
DEADLINE
Bis zum 15. Mai können wir eure Vorschläge annehmen. Dafür reicht uns erst einmal die grobe Idee. 
Fülle dafür einfach das Formular mit der Beschreibung deines Workshops und deiner Person aus und schicke es an info@kreativsause.de. Im Anschluss versuchen wir ein buntes, vielfältiges und rundes Programm zu erstellen. 
 
BUDGET
Die Workshops sollen sich preislich im angemessenen Rahmen halten und auch für finanziell Schwächere finanzierbar sein. Verschiedene Fördertöpfe helfen dabei, dies zu realisieren. Wir unterstützen euch gern darin, die passende Förderstelle zu finden und wollen Euch durch den Antragsprozess begleiten.
Auch kurze Workshops, die das Rahmenprogramm füllen können spendenbasiert angeboten werden.
 
Wir freuen uns auf bunte Vorschläge, 
Euer Kreativsausen-Team